Allgemeines

Bildungsbeirat

der Bildungsregion Landkreis Haßberge

Bildungsbeirat

Der Bildungsbeirat der „Bildungsregion Landkreis Haßberge“ hat sich aus dem seit vielen Jahren bestehenden „Arbeitskreis Schulentwicklung“ weiterentwickelt und im Februar 2019 konstituiert.

 

Zusammensetzung

Mitglieder des Bildungsbeirates

Er setzt sich aus Vertretern der Schularten, des Schulamtes, der Verwaltung, Kreisräten, einem Vertreter der Gemeinden, Vertretern der Wirtschaft, des Kreisjugendringes und BRKs, von Sportvereinen und Erzieher_innen aus der frühkindlichen Bildung sowie aus den Leitern der Arbeitskreise der Bildungsregion zusammen.

Der Bildungsbeirat trifft sich zwei Mal im Jahr um aktuelle Sachverhalte (z.B. Digitalisierung, Asylthematik) sowie die strategische und thematische Weiterentwicklung der „Bildungsregion Landkreis Haßberge“ zu diskutieren.

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung am 11.02.2019 wurde vom Bildungsbeirat einstimmig eine Geschäftsordnung verabschiedet, die den Geschäftsgang des Gremiums regelt.

Aufgaben

Was macht der Bildungsbeirat?

Themen

Worüber spricht der Bildungsbeirat?

Der Bildungsbeirat beschäftigt sich grundsätzlich mit allen Themen und Fragestellungen aus den Bereichen Bildung, Schule, Lebenslanges Lernen, Integration und Inklusion, Digitalisierung und Berufsorientierung.

Vorsitzende

Den Vorsitz des Bildungsbeirates führen in einer Doppelspitze Susanne Vodde (Schulrätin Staatliches Schulamt Haßberge) und Landrat Wilhelm Schneider.

Das Foto zeigt die beiden Vorsitzenden bei der Unterzeichnung der Geschäftsordnung am 8. Juli 2019. (Foto: Christian Licha).

Themen im Bildungsbeirat

Themenschwerpunkt MINT und Digitalisierung 20. Februar 2020

In der Februar-Sitzung 2020 dreht sich alles um den Themenschwerpunkt MINT! Die Mitglieder des Bildungsbeirates bekamen u.a. Einblicke hinter die Kulissen des unterfränkischen Regionalwettbewerbes „Jugend forscht“ und das MINT-Labor am Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt. Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Wagner-Grundschule Theres stellten Ihre Programmier-Projekte vor und zeigten „MINT zum Anfassen“.

Anregungen

BürgerInnen und Bildungsakteure des Landkreises sind eingeladen Anregungen und Fragestellungen von allgemeinem Interesse an den Bildungsbeirat einzureichen. Bitte kontaktieren Sie dazu die im Landratsamt für die „Bildungsregion Landkreis Haßberge“ zuständige Bildungskoordinatorin, Anja Güll.

1 + 7 =

Themenschwerpunkt Demokratie, Werte und Bildung 8. Juli 2020

Einblicke zum Netzwerk „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“! warteten auf die Mitglieder des Bildungsbeirates im Juli. Vorgestellt wurden dabei unter anderem tolle Projekte und Aktionen aus den Courage-Schulen im Landkreis. Des Weiteren erhielten die Mitglieder Informationen und Angebote zu den ersten interkulturellen Wochen im Landkreis sowie zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“.