Landkreis Haßberge sucht „Jobentdecker“

von Mrz 9, 2021Veröffentlichungen

Berufsorientierungsprojekt verspricht spannende und erlebnisreiche Sommerferien

Bereits zum dritten Mal starten die Vorbereitungen für das große Berufsorientierungs-Projekt im Landkreis Haßberge. In den Sommerferien 2021 werden wieder bis zu sechs Jugendliche als Jobentdecker unterwegs sein und die Region mit ihren vielfältigen beruflichen Möglichkeiten kennenlernen. Zentraler Bestandteil der Initiative ist das Smartphone, denn die Jobentdecker halten ihre Berufseinsätze mit Fotos und Videos fest. Mit dem Bildmaterial berichten sie dann über ihre Erfahrungen und die verschiedenen Berufsbilder auf Instagram und auf einem eigenen Blog. Den Jobentdeckern winken dabei nicht nur spannende Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder und Arbeitsmöglichkeiten in der Region, sondern auch ein Zeugnis sowie eine Vergütung für die Blogger-Tätigkeit. Ab sofort können sich Jugendliche ab 14 Jahren aus dem Landkreis Haßberge für den Einsatz als Jobentdecker 2021 während der Sommerferien bewerben unter: www.jobentdecker.hassberge.de/bewerbungsinformationen/.

Die Projektverantwortlichen Sonja Gerstenkorn und Katja Then freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen für den Jobentdecker-Einsatz 2021. Foto: Laetitia Colacicco

„Auch wenn durch die dynamische Entwicklung des Pandemiegeschehens zum aktuellen Zeitpunkt nicht hundertprozentig sichergestellt werden kann, dass das Jobentdecker-Projekt 2021 durchführbar ist, so setzen wir doch alles daran, das Vorhaben auch in diesem Jahr unter Einhaltung und Beachtung der Hygieneschutzmaßnahmen realisieren zu können. Gerade in diesen Zeiten ist es besonders wichtig, Jugendlichen zusätzliche Möglichkeiten der Berufsorientierung zu bieten. Denn Corona-bedingt konnten in den vergangenen Monaten viele Berufsorientierungsangebote wie Ausbildungsmessen oder Praktika nicht oder nur eingeschränkt stattfinden. Umso mehr hoffen wir, dass sich die Infektionslage bis zum Sommer soweit beruhigt, dass eine Durchführung des Jobentdecker-Projekts wieder möglich ist“, zeigt sich Landrat Wilhelm Schneider zuversichtlich.

In vier Wochen während der Sommerferien erkundet jeder Jobentdecker*in in zweitägigen Minipraktika bei jeweils vier verschiedenen Betrieben unterschiedliche Berufsbilder. Neben der beruflichen Entdeckungstour durch den attraktiven Arbeits- und Ausbildungsraum Landkreis Haßberge erleben die Jobentdecker auch gemeinsam im Team, welche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung der Lebensraum bietet. Über all ihre Erlebnisse und Erfahrungen berichten die Jugendlichen auf Instagram und in einem Blog.

Interessierte Jugendliche können sich ab sofort für den Einsatz als Jobentdecker 2021 bewerben. Alles Wissenswerte rund um das Projekt sowie das Bewerbungsformular sind auf der Homepage www.jobentdecker.hassberge.de zu finden. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2021. „Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und junge motivierte, abenteuerlustige Instagram-Profis, die den Landkreis Haßberge von einer ganz neuen Seite entdecken wollen“, so die Projektverantwortlichen Sonja Gerstenkorn und Katja Then, die auch gerne bei Fragen zur Verfügung stehen (E-Mail: bildungsregion@hassberge.de; Telefon 09521/27-694).